SCHULORDNUNG
Stand Dez. 2009

hier Sanktionen:

1.)* Wenn ich zu spät komme, hole ich die versäumte Zeit nach.

2.)* Vergessene Hausaufgaben müssen nachgeholt werden.

3. Gefährliche Gegenstände werden eingezogen und können nur von den Eltern abgeholt werden.
Eingeschaltete Handys, Walk- oder Discmen werden für 1 Woche einbehalten bzw. können vorher von den Eltern abgeholt werden.

4.)* Wer Kaugummi kaut oder einen Lutscher hat, muss eine Stunde Putzdienst leisten.

5.)* Wer beim Rauchen erwischt wird, reinigt einen Quadratmeter Schulhof oder erledigt andere Reinigungsarbeiten.

6. Wer auf dem Schulweg gegen die Schulordnung (s.Punkt 1) verstößt, darf erst später nach Hause gehen.

7. Wer andere Schüler schlägt, bedroht, belästigt usw. bekommt eine Zeit lang Pausenverbot.

8. Wer Schäden im Schulhaus oder auf dem Schulgelände verursacht, muss für den Schaden aufkommen.

*) Zur Durchsetzung der Punkte 1,2,4 und 5 wird ab dem Schuljahr 2002/2003 zunächst probeweise ein fixer Nachmittag (Mittwoch) eingerichtet, der durch wechselnde Lehrkräfte beaufsichtigt wird.


Ich möchte mich in der Marquardtschule wohlfühlen und verhalte mich so, dass jeder gerne in die Schule kommt.
Mir gefällt ein sauberes Schulhaus. Deshalb beschädige und beschmutze ich nichts.
Ich lasse meine Finger von Dingen, die mir nicht gehören.

1. Auf dem Schulweg

Ich gehe rechtzeitig von zu Haus weg und bin pünktlich in der Schule.

Im Zug, in der S-Bahn; im Bus, im Taxi und auf dem übrigen Schulweg verhalte ich mich rücksichtsvoll gegenüber anderen.

2. Im Schulhaus

Nach dem Klingeln gehe ich ohne zu drängeln in mein Klassenzimmer.

Wertvolle Gegenstände lasse ich zu Hause (Game-boy, Walkmann, Discman...).

Mein Handy bleibt während der Schulzeit ausgeschaltet in meiner Tasche.

Gefährliche Gegenstände nehme ich nicht mit in die Schule.
Kaugummi und Lutscher sind in der Schule verboten.

Ebenso das Handeln und verkaufen von Gegenständen.

3. Im Unterricht

Ich befolge unsere Klassenordnung

Wenn ich krank bin, rufen meine Eltern am selben Tag in der Schule an. Sobald ich wieder in die Schule komme, bringe ich eine schriftliche Entschuldigung mit.
Wenn ich öfter am Sportunterricht nicht teilnehmen kann, benötige ich eine Bescheinigung vom Arzt.

Ich halte mich an den Ferienplan der Schule. Zusätzliche freie Tage muss ich im Voraus schriftlich genehmigen lassen.

4. In der großen Pause

möchte ich mich erholen.

Schüler bis Klasse 3 dürfen auf den Spielplatz.
Schüler ab Klasse 4 bleiben auf dem großen Schulhof.
Während der Pause bleibe ich auf dem Schulgelände.

Ich streite nicht und gebrauche keine Schimpfwörter.
Körperliche Gewalt ist grundsätzlich verboten

Auf dem gesamten Schulgelände besteht Rauchverbot.